- Fürstentum Liechtenstein  ( FL )                                                                                              

Hauptstadt: VaduzFläche: 160 km²Einwohner: 35.000 Nationalfeiertag: 15. August

.

Die Liechtensteiner Kennzeichen beginnen mit FL für Fürstentum Liechtenstein, danach folgt das Landeswappen und anschließend eine bis zu 5-stellige Zahl. Die Schilder haben das gleiche Format und Schrift wie die Schweizer nur sind diese weiß auf schwarz, mit wenigen Ausnahmen. Mofas und kleine Motorräder haben schwarz auf gelb ( FL 105 ). Größere Motorräder hatten früher schwarze Schrift auf weißen Schildern ( FL 5335 ). Mittlerweile sind diese auch weiß auf schwarz. 

Landwirtschaftliche Fahrzeuge haben vorne schwarz auf grün ( FL 9872 ).

.

Kommunale und staatliche Fahrzeuge haben schwarz auf blau ( FL 5000 ). 

.

Sonderfahrzeuge bekommen Schilder in schwarz auf braun ( FL 477 ).

..

Die Nummern FL 1 - 4, 6, 8 und 10 sind für die Fürstenfamilie reserviert.   FL  hat der Regierunschef. Alle weiteren niedrigen Nummern bis   FL   20   sind für die Regierung und die Polizei bestimmt.

Nummern zwischen  FL  300  und  FL 1988 , sowie über  FL  65000  sind für Anhänger vorgesehen.

.

Wie in der Schweiz auch, gibt es Händler und Mietwagenkennzeichen. Seit 1977 haben Händler haben am Ende der Nummer ein U, Mietwagen ein V hinzugefügt (z.B.  FL 1999 U  oder  FL 1999 V ).

.

Kurzzeitkennzeichen haben gelbe Schrift auf schwarzen Schildern und beginnen mit einer Nummer ab  FL  50000 . Diese werden von offizieller Stelle für 24, 48, 72 oder 96 Stunden ausgegeben. Es befinden sich jedoch keinerlei Datumsaufkleber auf den Schildern.

.

Exportkennzeichen haben ebenfalls wie in der Schweiz rechts neben der Nummer einen roten Aufkleber, in dem das Exportjahr in kleinen Zahlen steht, darüber in groß der Monat, gefolgt von einem Z falls die Exportsteuer noch nicht bezahlt ist ( FL 94589   oder  FL 98899   Z ). Nummern werden hier ab 90000 aufwärts vergeben.

.

In Liechtenstein ist es ebenso wie in der Schweiz möglich, dass die gleiche Nummer in allen Fahrzeugkategorieen gleichzeitig vorhanden ist. D.h.  FL 77 FL 77 FL 77  FL 77  ist möglich. Siehe dazu auch die vorangegangenen Grafiken mit FL 19977.  

Nachfolgend noch ein paar Bilder von der Straße. Bis 1989 waren die hinteren Kennzeichen immer zweizeilig, seitdem ist es auch möglich, einzeilige Schilder zu bekommen. Die vorderen sind unverändert etwas kleiner. Frühere Kennzeichen waren noch etwas größer wie die heutigen. Siehe nachfolgend an den Bsp.  FL  2525 ,  FL  3425  und  FL  4515 . Die Bilder folgen den Nummern nach aufsteigend von  FL  2000  bis inzwischen fast  FL  40000 .

.

____________________________________________________________________________________________________________

Zuletzt überarbeitet: 14.04.2016