- Honduras ( HN )                                                                                                                         

Hauptstadt: Tegucigalpa Fläche: 112.090 km²  Einwohner: 7.700.000 

Die Kennzeichen hatten von 1940 bis 1969 jährlich wechselnde Farben. Danach nur noch alle 3 Jahre, schließlich nur noch alle 7 – 9 Jahre. Seit 1999 gibt es Grafikkennzeichen, mit dem Landesumriss im Hintergrund Das Schild ist hierbei immer weiß, lediglich die Schriftfarbe und die Farbe des Landesumriss im Hintergrund ändert sich noch. Bereits seit 1940 haben Private Fahrzeuge das P als Anfangsbuchstabe. Mit einer kurzen Ausnahme in den 1960er Jahren als das P am Ende der Kombination stand, ist es immer am Anfang, gefolgt von einer bis zu 6stelligen Nummer. Mit Einführung der Grafikkennzeichen änderte sich die Kombination einwenig. Nach dem Anfangsbuchstaben können nun mit einwenig Abstand zwei weitere Buchstaben folgen. Die Zahl ist dann nur noch maximal 4stellig. Von 1940 bis 1959 stand HONDURAS entweder am oberen oder unteren Rand. Ab 1960 nur noch oben, da am unteren Rand CENTRO AMERICA hinzugefügt wurde. Seit 1999 steht nun am unteren Rand HONDURAS, C. A., am oberen Rand Cuidemos Los Bosques. Außer dem P gibt es auch hier noch weitere Fahrzeugkennungen.

A=Busse und Commercial CD=Diplomaten CN=National Kongress MI=Internationale Mission N=Regierung PP=LKW 

Rotes Kreuz = Rotes Kreuz eventuell mit S vor der Zahl.
Die 18 Departementos in die Honduras unterteilt ist, spielen auf den Kennzeichen keine Rolle.

____________________________________________________________________________________________________________