- Bahamas ( BS )                                                                                                                          

Hauptstadt: Nassau Fläche: 13.940 km² Einwohner: 300.000 Nationalfeiertag: 10. Juli 

.

Auf den Bahames hatten die Schilder von 1950 - 1975 weiße Schrift auf einem dunklen Hintergrund. Am unteren Schilderrand steht seitdem BAHAMAS, am oberen Schilderrand der Distrikt. 1976 änderten sich die Farben zum 1. Mal in blau auf gelb. 1977 gab es die oben abgebildeten schwarz auf grün. Seit 1978 ändern sich die Farben alle 2 bis 4 Jahre. 1977 war auch das Einzige Jahr in dem am unteren Rand ITS BETTERN IN THE BAHAMAS stand. Während von 1950 - 1975 die Distrikte auch in der Kombination mit Abgekürzt werden konnten (siehe am Ende der nachfolgenden Tabelle), wurden ab 1976 nur noch beliebige Buchstaben-Zahlen-Kombinationen vergeben. Seit einer Neustrukturierung gibt es seit 1999 auf dem Bahamas nachfolgende 31 Distrikte. 

Acklins
Berry Islands
Bimini
Black Point
Cat Island
Central Abaco
Central Andros
Central Eleuthera
City of Freeport
Crooked Island
East Grand Bahama
Exuma
Grand Cay  
Harbour Island
Hope Town
Inagua
Long Island
Mangrove Cay
Mayaguana  
Moore's Island
North Abaco
North Andros
North Eleuthera
Ragged Island
Rum Cay
San Salvador
South Abaco
South Andros
South Eleuthera
Spanish Wells
West Grand Bahama

Diese 31 Namen stehen heute am oberen Schilderrand. In den Anfangszeiten gab es diese erwähnten Abkürzungen auf den Schildern:
B - Busse, BI - Bimini, F - Freeport, HI - Harbour Island, I - Inagua, MC - Motor cycles, MH - Marsh Harbour, N + NP - New Province,      SD - Self-drive vehicles, T - Trucks, WE - West End.

Sonderkennzeichen sehen einwenig anders aus, wie z. B. dieses Taxikennzeichen. Es gibt hier noch Feuerwehr Bus, Government, Senator, Consular Corps.

..

_____________________________________________________________________________________________________________