- Polynésie Française / Porinetia Farani ( PF )                                                                          

Hauptstadt: PapeeteFläche: 4.167 km²Einwohner: 265.000Nationalfeiertag: 14. Juli 

Wie der Name schon sagt, ist Polynesien ein französisches Überseeland, weshalb die Autokennzeichen heute genauso wie im übrigen Frankreich aussehen: hinten schwarz auf gelb, vorne schwarz auf weiß. Davor gab es ebenfalls silber auf schwarz. In den 1950er Jahren bis etwa 1965 war die Schrift meistens weiß und die Schilder waren noch in kleinerem Format und sahen somit den frz. noch nicht sehr ähnlich. Auch die Schrift war von Schild zu Schild unterschiedlich, teilweise auch nur selbst gemalen. Bis Anfang der 1970er Jahre bestand die Kombination aus einer bis zu 4stelligen Zahl und einem A am Ende für Private Fahrzeuge. Inzwischen ist die fortlaufend vergebene Zahl 6stellig und seit 1973 haben Private Fahrzeuge ein P am Ende der Nummer stehen. Sieht dann z. B. so aus  202788 P . Es gibt keine weitere regionale Unterteilung zwischen den über 130 Inseln und Atollen. Über die Verwendung von weiteren Buchstaben für spezielle Fahrzeugarten ist nichts bekannt, es soll jedoch noch weitere Endbuchstaben geben.
______________________________________________________________________________________________________________