- Palau / Belu'uera Belau (PAL)                                                                                                  

Hauptstadt: Melekeok Fläche: 508 km² Einwohner: 20.000 Nationalfeiertag: 1. Oktober 

Der Südsee Inselstaat Palau setzt sich zusammen aus 16 einzelnen Kleinstaaten, die teilweise aus nur einer oder mehreren Inseln bestehen. Die Hauptinsel von Palau ist Babelthuap. Auf dieser größten Insel liegen die Staaten Aimeliik, Airai, Melekeok, Ngaraad, Ngarchelong, Ngardmau, Ngaremlengui, Ngatpang, Ngchesar und Ngiwal. Etwas nördlich gelegen ist die Insel Kayangel. Südwestlich von Babelthuap liegen Angaur, Koror und Peleliu. Dazu gehören schließlich auch noch die beiden Südwestinseln Hatohobei und Sonsorol. Jeder dieser Bundesstaaten hat ein eigenes Kennzeichen. Gleich ist auf allen die Aufschrift REPUBLIC OF PALAU irgendwo auf dem Schild. Nachfolgend nun die einzelnen Bundesstaaten mit der Beschreibung des jeweiligen Kennzeichens:

- Aimeliik                                           

Hauptstadt: MongamiFläche: 53 km²Einwohner: 300

Die Schilder waren bisher grün oder schwarz auf weiß. Die Kombination besteht aus maximal drei Zahlen (z. B.  153  ). Auf neueren steht vor dieser Zahl auch AS für AIMELIIK STATE, wobei dies bisher auch immer ausgeschrieben am oberen Rand steht. Früher auch nur AIMELIIK. Rechts neben der Kombination befindet sich seit den 1980er Jahren auch immer eine bunte Grafik, wie z. B. eine einheimische Wohnhütte. Regierungsschilder sind schwarz auf grün. Neben dem Staatssiegel steht ASGV (Aimeliik State Government) gefolgt won einer maximal zweistelligen Zahl.

- Airai                                              

Hauptstadt: KayangelFläche: 1 km²Einwohner: 150

Die aktuellen Schilder sind grün auf weiß und bestehen aus einer vierstelligen Zahl (z. B.  0004  oder  0100 ). Links davor ist ein Siegel mit Palme abgebildet, darüber steht KAYANGEL STATE. Die Regierungsschilder waren früher mit KSG abgekürzt, gefolgt von einer Zahl. Inzwischen haben die Schilder auch nur noch Zahlen und am unteren Rand ausgeschrieben GOVERNMENT und sind schwarz auf weiß mit blauer Aufschrift. Das Siegel links ist ebenfalls mit Palme nur die Aufschrift ringsrum lautet: KAYANGEL STATE GOVERNMENT.

Hauptstadt: HatohobeiFläche: 1 km²Einwohner: 50

Die Schilder sind dunkelrot auf weiß und beginnen mit zwei Palmen. Obwohl am oberen Rand HATOHOBEI STATE ausgeschrieben drauf steht, beginnt die Kombination mit HS, gefolgt von einer maximal zweistelligen Zahl. Die paar Regierungskennzeichen sind weiß auf rot oder gelb und haben HSG (Hatohobei State Government) gefolgt von einer Zahl als Kombination.

Hauptstadt: NgeremaschFläche: 8 km²Einwohner: 200

Die älteren Schilder sind blau, mit einer maximal dreistelligen Zahl in rot (z. B.   77  ). Davor am linken Rand sind in weiß ein paar Segelschiffe abgebildet, darüber steht ebenfalls in weiß ANGAUR. Bei den neueren Schilder ist die Kombination blau auf weiß. Gefolgt von einem A folgt eine immer vierstellige Zahl (z. B.  A 0019 ). Am oberen Rand steht Farbumgekehrt weiß auf blau Angaur Island, sowie das REPUBLIC OF PALAU unten.

                                                 - Melekeok                                          

- Ngaraard                                          

Hauptstadt: UlimangFläche: 36 km²Einwohner: 650

Die Schilder sind seit Anfang der 1990er Jahre weiß mit meistens roter Schrift. Zumindest ist nichts über eine andere Schriftfarbe bekannt. Die Kombination war immer eine vierstellige Zahl (z. B.  0153  ). Links davor ist das Landessiegel mit Palmen in der Mitte abgebildet die Siegelumschrift lautet: SEAL OF THE STATE OF NGARAARD. Darüber steht ausgeschrieben STATE OF NGARAARD. Seit einigen Jahren gibt es neue weiße Grafikkennzeichen mit auch nur einstelligen Zahlen in ebenfalls roter Schrift. Vor und nach der Zahl sind Muscheln und Hai-Fische abgebildet. Darüber steht weiterhin auf andersfarbigen Untergrund STATE OF NGARAARD. Darunter nicht mehr zwangsläufig REPUBLIC OF PALAU, sondern der Ort der Zulassung, wie z. B. die Hauptstadt ULIMANG.

- Ngarchelong                                    

- Ngardmau                                          

Hauptstadt: UrdmangFläche: 47 km²Einwohner: 225

Die Schilder im kleinen Ngardmau sind weiß, mit blauer, grüner und roter Schrift oder auch gelb mit schwarzer und roter Schrift. Dazu können auch noch links und/oder rechts der Kombination bunte Bilder abgebildet sein. Die Kombination setzt sich aus maximal einer dreistelligen Zahl zusammen. Am oberen Rand steht NGARDMAU STATE, am unteren Rand als lokaler Wahlspruch TALLEST MOUNTAIN oder auch HIGHEST WATERFALL & TALLEST MOUNTAIN.

- Ngaremlengui                                   

Hauptstadt: ImeongFläche: 65 km²Einwohner: 375

Hier sind die Schilder auch weiß mit blauer Schrift. Die Kombination setzt sich zusammen aus einer maximal dreistelligen Zahl, möglich auch drei Buchstaben und drei Zahlen. Davor ist eine bunte Grafik abgebildet. Am oberen Rand steht STATE OF NGAREMLENGUI.

- Ngatpang                                           

Hauptstadt: NgereklmadelFläche: 47 km²Einwohner: 275

Die Schilder sind bisher immer weiß gewesen, die aus einer maximal dreistelligen Zahl bestehende Kombination war früher rot (z. B.  053 ), die Aufschrift NGATPANG STATE darüber war schwarz. Davor gab es ein buntes Siegel. Seit Ende der 1990er Jahre ist die Schrift einheitlich dunkelgrün. Die Kombination setzt sich zusammen aus zwei Buchstaben und einer weiterhin dreistelligen Zahl. Anstatt dem Siegel sind einheimische Pflanzen und Tiere drauf abgebildet.

- Ngchesar                                            

Hauptstadt: NgersuulFläche: 41 km²Einwohner: 275

Die bisherigen Schilder sind wie die Flagge zwischen hell- und dunkelgrün gewesen. Die Aufschrift gibt es in gelb, weiß oder ebenfalls grün in einem kleineren gelben oder weißen Feld in der Schildmitte (z. B.  102  oder  119 ). Die Kombination besteht aus einer maximal dreistelligen Zahl. Vor und/oder nach der Zahl sind ebenfalls wie in der Flagge ein Vögel und ein buntes Siegel abgebildet. Am oberen bzw. hier bisher meistens am unteren Rand steht in einem gelb oder weiß extra abgehobenen Feld NGCHESAR STATE. Bei den paar Regierungsschilder steht lediglich  GOV  oder  GOVT.  ohne weitere Zahl darauf.

- Ngiwal                                                 

Hauptstadt: NgerkeaiFläche: 26 km²Einwohner: 200

Hier gibt es bisher Schilder in gelb mit weißer oder schwarzer Schrift und rote Schilder mit weißer Schrift. Die Kombination vorallem bei ältern Schilder besteht aus einer maximal dreistelligen Zahl. Bei neueren Schilder gibt es auch 6stellige Kombinationen, die sich aus Buchstabe und Zahlen zusammensetzen (z. B.  F99 453 ). Vor der Zahl kann nur eine einzelne Palme oder ganzes Siegel mit Palme in der Mitte abgebildet sein. Darüber stand bei älteren Schilder NGIWAL, bei neueren STATE OF NGIWAL. Hier steht nun auch am unteren Rand der Spruch CHAD RA KIULUUL, was das Republic Of Palau ersetzt.

- Peleliu                                                 

Hauptstadt: KloulklubedFläche: 13 km²Einwohner: 575

Peleliu hat (hell-)blaue Schilder. Die Kombination gab es bisher in weiß und in schwarz, die übrige Aufschrift in gelb und weiß. Bis etwa Ende der 1990er Jahre bestand die Kombination aus einer maximal dreistelligen Zahl. Seit Anfang des Jahrtausends ist diese maximal vierstellig. Die Schilder haben rundrum bunte Segelschiffe und einige Meeresbewohner abgebildet. Seit einigen Jahres gibt es zusätzlich am Anfang ein buntes Siegel mit der Aufschrift STATE OF PELELIU, wobei STATE OF PELELIU von jeher am oberen Schilderrand stand. Am unteren Rand steht schon seit mindestens Anfang der 1990er Jahre LAND OF ENCHANTMENT.

- Sonsorol                                              

Hauptstadt: DongosaruFläche: 3 km²Einwohner: 50

Auch auf Sonsorol gab es die Schilder bisher nur in verschiedenen blautönen. Die zweistellige Zahl war bisher immer weiß. Dahinter folgten vier gelbe Sterne auf dem Schild verteilt. Am oberen Rand steht SONSOROL STATE. Das einzige Polizeifahrzeug hat als Kennung  POLICE , das Regierungsfahrzeug  GOV 1 .

Das waren nun die 16 Staaten im Einzelnen beschrieben. Leider ist nur ein Bild von der ehemaligen Hauptstadt Koror vorhanden. Zusätzlich zu den beschriebenen Einzelnen, gibt es seit Ende der 1980er Jahre auch ein landesweit einheitliches Schild. Dies gibt es anscheinend wahlweise anstatt des regionalbezogenen. Dieses Schild ist weiß mit hellblauer Schrift und besteht aus einer vierstelligen Zahl. Davor ist eine einheimische Hütte abgebildet. Darüber steht REPUBLIC OF PALAU, darunter als landesweiter Erkennungsspruch: Charm of Micronesia. In der Hauptstadt Melekeok gibt es natürlich auch noch eine Landesregierung. Diese Schilder sind blau oder grün auf gelb. Die Kennung besteht nur aus einer maximal dreistelligen Zahl. Neben der offiziellen Aufschrift REPUBLIC OF PALAU am unteren Rand, steht darüber z. B. GOVERNMENT oder JUDICIARY (Justiz). Diese Schilder haben außerdem die Landesflagge rechts neben der Zahl.

_____________________________________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________________________________________

Hauptstadt: MengellangFläche: 10 km²Einwohner: 300

Die Schilder hier sind schwarz oder blau auf weiß. Sie beginnen mit einer ein- bis dreistelligen Zahl. Rechts davon ist ein buntes, rundes Siegel mit der Umschrift SEAL OF THE STATE OF NGARCHELONG und der Jahreszahl des Ausgabejahres. Am oberen Rand steht ausgeschrieben NGARCHELONG. Bei Regierungsschilder ist hier GOVERNMENT zu lesen und dafür am unteren Rand anstatt REPUBLIC OF PALAU wie bei allen anderen, NGARCHELONG STATE.

Hauptstadt: MelekeokFläche: 28 km²Einwohner: 250

Bis in die 1980er Jahre waren die Schilder in den Farben der Flagge rot, weiß, blau. Die Schrift dazu umgekehrt blau, rot, weiß. Die Schilder sahen aus wie die französische Flagge. Die Nummer war maximal dreistellig und am oberen Rand war MELEKEOK aufgedruckt. Seit Anfang der 1990er Jahre sind die Schilder weiß. Die aus einer vierstelligen Zahl bestehende Kombination ist entweider rot oder schwarz. In blau steht darüber STATE OF MELEKEOK. Links vor der Zahl ist die Flagge wie oben zu sehen abgebildet.

Hauptstadt: Ngetkib Fläche: 44 km²Einwohner: 2.100

Bis Ende der 1980er Jahre waren die Schilder immer weiß mit dunkelgrüner oder dunkelblauer Schrift. Die Kombination bestand aus einer maximal dreistelligen Zahl und AIRAI, PALAU am oberen Rand. Seit den 1990er Jahren sind die Schilder blau, mit bisher roter, weißer oder gelber Schrift. Am linken Rand wurde eine Grafik hinzugefügt und die Zahl ist seither immer vierstellig (z. B.   0099  ). Am oberen Rand steht nur noch AIRAI, ohne Palau und am unteren Rand wurde der Spruch HOME OF MEDECHII BELAU hinzugefügt.

- Angaur                                          

- Hatohobei                                      

- Kayangel                                         

- Koror                                               

Hauptstadt: KororFläche: 18 km²Einwohner: 13.500

Die Schilder im einwohnerreichsten Staat sind seit Mitte der 1990er Jahre immer weiß. Die Schriftfarbe ändert sich allerdings fast jährlich. Vorher gab es auch gelbe Schilder, bei denen sich die Schriftfarbe auch öfters änderte. Bis Anfang dieses Jahrtausends bestand die Kombination aus einer maximal vierstelligen Zahl, seit ein paar Jahren gibt es auch fünfstellige Zahlen. Links davor sind drei einheimische Wohnhütten abgebildet. Bis Anfang der 1990er Jahre waren es zwei Hütten in einem ovalen Kreis. Bei diesen älteren Schilder stand nur KOROR darüber, seitdem STATE OF KOROR. Am unteren Rand hatten die älteren Schilder REPUBLIC OF BELAU, während seit Anfang der 1990er Jahre dort BOUNTIFUL ISLES steht. Siehe auch an dem nachfolgenden Bsp. von 1999.

.