- Botswana (RB / BW)                                                                                                                  

Hauptstadt: Gaborone Fläche: 582.000 km² Einwohner: 1.600.000 Nationalfeiertag: 30. September 
..

Die Schilder in Botswana sind hinten schwarz auf gelb und vorne schwarz auf weiß. Das hier abgebildete Kennzeichen ist eines aus der Zeit wie sie von 1966 bis März 1995 vergeben wurden. Alle begannen mit einem B. Der 2. Buchstabe hatte noch eine regionale Bedeutung für eine der unten stehenden Städte, Distrikte bzw. Behörden. Die Zahlen waren maximal 4stellig. In der Hauptstadt Gaborone wurde nach vergabe aller möglichen Zahlenkombinationen ab 1984 ein Buchstabe hinten angehängt. Folglich wurden hier dann nur noch 3stellige Zahlen vergeben. In Bobonong hingegen wurde zusätzlich ein Buchstabe vorne angehängt bei der Einführung 1990.

BA - Francistown
BB - Serowe
BC - Tuli Block
BC-A - Bobonong (ab 1990)
BD - Gaborone
BDF - Botswana Defence Force (Verteidigungsstreitkräfte, weiß/dunkelgrün)
BE - Molepolole
BF - Lobatse
BG - Kanye
BH - Tshabong
BI - Ghanzi
BJ - Maun
BK - Kasane
BL - Mochudi
BM - Mahalapye (ab 1977)
BO - Letlhakane (ab 1983)
BP - Palapye (ab 1979)
BR - Tlokweng-Ramotswa (ab 1977)
BS - Selebi Phikwe (ab 1979)
BT - Tutume (ab 1983)
BX - Regierung
BZ - Gaborone
CD - Diplomatischer Korps (schwarz auf weiß/gelb)
CDA - Missionsführungskräfte (Private Fahrzeuge)
CDM - Missionsführungskräfte (Offizielle Fahrzeuge)

Im März 1995 fiel die regionale Unterteilung weg und es werden seitdem Schilder nach dem Muster  B 123 ABC  vergeben. Das B am Anfang blieb, danach folgen 3 Zahlen und 3 Buchstaben die fortlaufend vergeben werden, beginnend immer bei 101 bis 999.

..

Das BX für Regierungsfahrzeuge, Polizei und Feuerwehr wird weiterhin verwendet. Diese Schilder sind weiß auf rot hinten und rot auf weiß vorne. Nach BX folgt als 2stellige Zahl das Jahr der Fahrzeugzulassung und ohne weitere Trennung eine bis zu 4stellige Zahl. Sieht auf dem dem Schild wie nachfolgend zu sehen wie eine 6stellige Zahl aus.

.

Fahrzeuge des öffentlichen Personentransports (Busse und Taxi) haben blaue Schilder mit weißer Schrift. (Bsp.   B 456 DEF ). Die Kombination wird aus der aktuellen laufenden Serie vergeben. Das nachfolgende Schild ist eines aus der alten Serie bis 1995.

.

Händlerkennzeichen sind vorne und hinten rot auf weiß. Hier wird auch weiterhin die frühere Regionalkennung verwendet, gefolgt von einer Seriennummer und am Ende dem Buchstaben G. Sieht so aus:  BJ 640 G .

Diplomaten Kennzeichen beginnen mit einer Zahl, welche für ein Land steht (siehe nachfolgende Tabelle). Im der Mitte folgt  CD , gefolgt von einer weiteren Serienzahl (z. B.  9  CD  9 ). Die Schilder sind wie die normalen hinten schwarz-gelb und vorne schwarz-weiß. Die Kursiv geschriebenen Länder haben derzeit keine diplomatische Vertretung in Botswana.

1 - United Kingdom
2 - USA
3 - Zambia
4 - Nigeria
5 - Sverige
6 - U.N.D.P.
7 - China
8 - Norge
9 - Deutschland
10 - Südafr. Entwickl. Gem. 
11 - Rossija
12 - EU
13 - Libiya
14 - Namibia
15 - UNHCR
16 - France
17 - Zimbabwe
18 - Danmark
19 - UNICEF
20 - W.H.O.
21 - New Zealand
22 - Zuid-Africa
23 - Angola (früher DDR)
24 - Portugal
25 - Srbija & Crna Gora
26 - India
27 - Italia
28 - Nederland
29 - Cuba
30 - Algeria 
31 - Canada
32 - Finland
33 - Uganda
34 - Lesotho
35 - Espana
36 - Bâlgarija
37 - Polska
38 - Österreich
39 - Ungarn
40 - Ceská Rep.
41 - Australia
42 - Angola
43 - Somalia
44 - Südkorea
45 - Iraq
46 - Ghana
47 - Griechenland
48 - Guyana
49 - Belgien
50 - Brazil
51 - Guinea
52 - Japan
53 - Kenya
54 - Malawi
55 - Pakistan
60 - Românija

Die Kombination BDF wird auch vom Militär weiter verwendet, gefolgt von einer maximal 4stelligen Zahl. Auf dem nachfolgend Bild ist so ein Militärschild zu sehen, wenn auch etwas schlecht erkennbar.

Der Präsident hat auf seinem Dienstfahrzeug lediglich das Nationalwappen auf dem Kennzeichen.

Die früheren Schilder bis 1966 waren weiß auf schwarz. Die aus bis zu drei Buchstaben bestehende Kombination begann ebenfalls schon mit B, gefolgt von einer bis zu 4stelligen fortlaufend Zahl. Die Regierung hatte bis dahin die Kombination BPX. Diplomaten begannen mit CD, gefolgt von eine fortlaufenden Zahl und dem aus drei Buchstaben bestehenden Ländercode. Die konnte dann so aussehen:  CD-1 GER CD-4 FRA  oder  CD-12 USA .

Weitere Bilder von Botswana-Schildern gibts unter "Schilder-Bilder" zu sehen.

_____________________________________________________________________________________________________________