- Ghana (GH)                                                                                                                               

Hauptstadt: Accra Fläche: 238.537 km²Einwohner: 22.500.000Nationalfeiertag: 6. März

Bis zur Unabhängigkeit am 6.3.1957 hieß Ghana "Gold Coast". Davor war es britische Kronkolonie. Von vor 1932 ist nichts über Kennzeichen bekannt. Zwischen 1932 und 1957 wurden Schilder nach britischem Vorbild ausgegeben. Diese waren silber auf schwarz, hatten 2 Buchstaben und 4 Zahlen ( FF 9027 ). Es ist keinerlei System bekannt, nachdem vergeben wurde. Sicher ist nur die internationale Kennung WAC für West African Coast. Diese wurde schließlich 1959 durch GH ersetzt.

Ab 1957 bis 1995 folgte das 1. eigene System. Die Schilder waren weiterhin weiß oder silbern auf schwarz. Dies war einheitlich für alle Fahrzeugarten. Die Kennung setzte sich zusammen aus 2 bis 3 Buchstaben und 4 Zahlen. Die Buchstaben hatten hierbei eine regionale Zuteilung für eine der 10 Regionen. Im Laufe der Jahre wurden weitere Kennungen für eine Region ausgegeben.

.

AA - Greater Accra
AC - Greater Accra (ab 1962)
ACA - Greater Accra
ACB - Greater Accra
ACC - Greater Accra
ACD - Greater Accra
ACE - Greater Accra (ab 1993)
AD - Greater Accra
AE - Greater Accra
AF - Greater Accra
AFA - Greater Accra
AFB - Greater Accra
AFC - Greater Accra
AFD - Greater Accra (ab 1993)
AG - Greater Accra (ab 1962)
AH - Ashanti
AK - Ashanti (ab 1984)
AM - Greater Accra (ab 1980)
AN - Ashanti (ab 1962)
AR - Ashanti 
ARA - Ashanti (ab 1984)
ARB - Ashanti (ab 1984)
ARC - Ashanti (ab 1984)
ARD - Ashanti
AS - Ashanti
ASA - Ashanti
AT - Ashanti (ab 1964)
ATA - Greater Accra
AW - Ashanti 
BA - Brong Ahafo (ab 1962)
CD - Diplomatic Corps
CP - Central 
CR - Central (ab 1962)
CRA - Central  (ab 1993)
EP - Eastern 
ER - Eastern (ab 1962)
ERA - Eastern  (ab 1993)
EW - Eastern
GE - Greater Accra (ab 1964)
GF - Greater Accra (ab 1980)
GG - Greater Accra
GGV - Ghana Government Vehicles
GJ - Western (ab 1970)
GK - Ashanti (ab 1970)
GL - Greater Accra (ab 1970)
GM - Greater Accra (ab 1980)
GN - Greater Accra
GO - Greater Accra (ab 1980)
GP - Ghana Police Vehicles
GR - Greater Accra
GS - Greater Accra (ab 1980)
GT - Greater Accra
GV - Ghana government vehicles
GVA - Ghana government vehicles
GVB - Ghana government vehicles
GVC - Ghana government vehicles
GVD - Gh. gov. vehicles (ab 1993)
GW - Greater Accra
GX - Greater Accra (ab 1980)
GY - Ashanti (ab 1984)
GZA - Greater Accra
NG - Northern
NP - Northern
NR - Northern (ab 1962)
NT - Northern 
NRA - Northern (ab 1984)
PS - Prison Service Vehicles
TRA - Greater Accra (ab 1984)
TRB - Greater Accra (ab 1993)
TV - Volta (Ho)
UE - Upper East 
UR - Upper West (ab 1970)
URA - Upper East (ab 1993)
UW - Upper West
UWR - Upper West (ab 1984)
VR - Volta (ab 1962)
WE - Western 
WP - Western
WR - Western (ab 1964)
WRA - Western (ab 1984)

Dies sind alle Kennungen, welche bis 1995 in Umlauf kamen. Soweit bekannt, ist angegeben ab wann sie jeweils heraus kamen. Zunächst gab es ab 1957 Schilder mit SG für "Self Government" (Eigene Regierung) und 4 Zahlen. Wie lange diese Kennzeichen genau ausgegeben wurden, ist nicht mehr ganz nachvollziehbar. Beim regionalen System folgte immer nach erreichen von 9999, eine weitere Buchstabenkombination.

Seit 1995 sind die Schilder nun schwarz auf weiß für Private und Regierungsfahrzeuge, schwarz auf gelb für Taxis und kommunale Fahrzeuge, sowie grün auf weiß für landwirtschaftliche Fahrzeuge. Während die früheren Kennzeichen keine einheitliche Schriftart hatten, wird seit 1995 fast ausschließlich nur noch die alte deutsche DIN-Schrift verwendet bzw. mittlerweile die deutsche Euroschrift. Es gibt auch massenhaft Schilder, welche bei Schriftarten gemischt verwendet werden. Die Kombination setzt sich unverändert aus zwei oder drei Buchstaben zusammen, welche für eine der zehn Regionen stehen. Es folgt eine bis zu 4stellige Zahl. Seit 1995 wird dies noch durch einen weiteren Buchstaben am Ende ergänzt, welcher für das Ausgabejahr seht. Am rechten Rand ist die Nationalflagge zusammen mit dem Nationalitätskennzeichen darunter.

.
Nachfolgend die zehn Regionen und ihre Kennungen.

KennungenRegionHauptstadtFlächeEinwohner
AS, AWAshanti RegionKumasi24.389 km²3.600.000

.

KennungenRegionHauptstadtFlächeEinwohner
BABrong-Ahafo RegionSunyani 39.557 km²1.800.000

.

KennungenRegionHauptstadtFlächeEinwohner
CRCentral RegionCape Coast9.826 km²1.600.000

.

KennungenRegionHauptstadtFlächeEinwohner
ER Eastern RegionKoforidua19.323 km²2.200.000

.

KennungenRegionHauptstadtFlächeEinwohner
GC, GE, GG, GM, GN, GR, GS, GT, GW, GXGreater Accra RegionAccra3.245 km²2.900.000

.

KennungenRegionHauptstadtFlächeEinwohner
NRNorthern RegionTamale70.384 km²1.800.000

 NR 3949 Q  NR 7788-11  

KennungenRegionHauptstadtFlächeEinwohner
UEUpper East RegionBolgatanga8.842 km²900.000

 UE 453 F  

KennungenRegionHauptstadtFlächeEinwohner
UWUpper West RegionWa18.476 km²600.000

 UW 9000 V  

KennungenRegionHauptstadtFlächeEinwohner
VRVolta RegionHo20.570 km²1.600.000

.

KennungenRegionHauptstadtFlächeEinwohner
WRWestern RegionSekondi-Takoradi23.921 km²1.900.000

.

Die Jahresbuchstaben am Ende standen für diese Jahre:

A - 1995
B - 1995 / 1996
C - 1996
D - 1995 / 1996
E - 1995 / 1996
F - 1995 / 1996
G - 1995 / 1996
H - 1995 / 1996
J - 1995 / 1996
K - 1995 / 1996
L - 1995 / 1996
M - 1995 / 1996
N - 1997
P - 1998
Q - 1999
R - 2000
S - 2001
T - 2002
U - 2003
V - 2004
W - 2005
X - 2006
Y - 2007
Z - 2008

Es wurden außer I und O alle Buchstaben verwendet. Dabei erfolgte die Ausgabe von B und D bis M nach nicht näher definierbarer Ausgabe alleine 1995 und 1996. Nach erreichen von Z 2008, wurden die Jahresbuchstaben 2009 ersetzt, durch einfache Anhängung der Jahreszahl in 2stelliger Form, getrennt durch einen Strich von der Serienzahl (09, 10, 11, 12, usw.).
.

Neben den Regionkennungen gibt es folgende Sonderkennungen:

CD - Diplomaten
DP - Händler
DV - Händler
FS - Ghana Fire Service (Feuerwehr) (seit 2003)
GA - Ghana Army (Militär)
GP - Ghana Police (Polizei)
GPS - Ghana Police Service (Polizei)
GV - Ghana Government Vehilce (Regierung)
PS - Ghana Prison Service (Justiz)
PSD - Police Special Duties
SPD - Special Protocol Department
SPV - Special Protocol Vehicle

.

Diplomatenkennzeichen sind weiß auf rot. Nach dem CD folgt eine bis zu 4stellige Zahl, wobei die ersten Zahlen für ein Land stehen. Die 00 ist jeweils das offizielle Fahrzeug des Botschafters, die 01 für das privat Fahrzeug des Botschafters. Anschließend folgt die Jahreszahl der Ausgabe. Z.B.  CD 1100-11  für das Fahrzeug des deutschen Botschafters, welches 2011 zugelassen wurde oder  CD 111 Q  für ein Fahrzeug der britischen Botschaft von 1999.

1 - United Kingdom
2 - USA
3 - USA
4 - India
5 - Canada
6 - Liberia
7 - France
8 - Ägypten
9 - UN, Vereinte Nationen
10 - UN, Vereinte Nationen
11 - Deutschland
12 - Italia
13 - Pakistan
14 - Srbija
15 - Äthiopien
16 - Lebanon
17 - Japan
18 - Rossija
19 - Nederland
20 - Belgien
21 - Iran
22 - Nigaria
23 - Česká R.
24 - España
25 - Türkiye
26 - China
28 - Schweiz
30 - Mali
32 - Polska
35 - Côte d'Ivoire
36 - Burkina Faso
37 - Cuba
38 - Danmark
39 - Sierra Leone
40 - Niger
41 - Bâlgarija
42 - Ungarn
43 - Saudi Arabia
44 - Benin
45 - DVR Nord-Korea
46 - Românija
48 - Togo
49 - Uganda
50 - DR Congo
56 - México
61 - Angola
62 - I.B.R.D.
63 - DDR (bis 1990)
64 - Afrikanische Universitäten
65 - Organisation der Afrikanischen Handels Union
66 - EU (Europäische Union)
67 - AU (Afrikanische Union)
68 - Vatikan
69 - Korea
70 - Naturwissenschaftliches Bildungsprogramm für Afrika
71 - Trinidad und Tobago
72 - Kenya
73 - Lybia
74 - Österreich
75 - Westafrikanischer Reis Verband
76 - Symposium der Bischofskonferenzen von Afrika und Madagaskar

Händlerkennzeichen sind rot auf weiß. Nach DP oder DV folgt eine 4 oder 5stellige Zahl, eventuell auch eine Zahlen-Buchstaben Kombination. Anschließend das offizielle DVLA Zeichen für die "Driver Vehicle License Association". Rechts folgt das Gültigkeitsdatum. Dies sollte aus Monat und Jahr bestehen, ist aber wie auf den oberen Schildern zu sehen, meistens nur als Jahr zu sehen, bzw. auch als ganzes Datum. Auf älteren Schildern ist rechts noch die Flagge und GH zu sehen. Auf dies scheint mittlerweile verzichtet zu werden.

Das Militär hat Schilder in weiß auf schwarz, welche in den meisten Fällen auf die Fahrzeuge gemalt werden. Die Kombination setzt sich hier abweichend aus 2 Zahlen, GA, 2 Zahlen zusammen. Die Zahlen haben keine nähere Bedeutung und werden serienmäßig vergeben.

.

Die Regierung hatte bis 2013 normale Standard Kennzeichen inklusive Jahresbuchstaben / Zahl, mit lediglich GV als eigener Kennung. Seit 2014 sind die Kennzeichen mit weißer Schrift auf grün-bläulichem Schild.  

.

Seit 2008 gibt es die Möglichkeit für Wunschkennzeichen. Wie genau hier die Möglichkeiten sind, ist nicht näher bekannt, jedoch ist der Buchstabe bzw. die Jahreszahl der Ausgabe am Ende beinhaltet.

.

Seit etwa 2010 (genaues Erstausgabedatum ist nicht bekannt) haben Motorräder eigene Kennzeichen. Diese sind weiß auf blau, beginnen mit einem M, gefolgt von der Jahreszahl der Ausgabe, der Regionalkennung und einer maximal 4stelligen Serienzahl. Die einzelnen Blöcke sind jeweils durch Striche getrennt. Am Ende ist die Nationalflagge und GH.

.

Region Hauptstadt Fläche Einwohner 
Ashanti Region Kumasi 24.389 km² 3.600.000 
Brong-Ahafo Region Sunyani 39.557 km² 1.800.000 
Central Region Cape Coast   9.826 km² 1.600.000 
Eastern Region Koforidua 19.323 km² 2.200.000 
Greater Accra Region Accra   3.245 km² 2.900.000 
Northern Region Tamale 70.384 km² 1.800.000 
Upper East Region Bolgatanga   8.842 km²    900.000 
Upper West Region Wa 18.476 km²    600.000 
Volta Region Ho 20.570 km² 1.700.000 
Western Region Sekondi-Takoradi 23.921 km² 2.000.000 

Noch einige Bilder direkt aus Ghana:

_____________________________________________________________________________________________________________

Zuletzt bearbeitet: 13.09.2016