- Panamá ( PA )                                                                                                                    
Hauptstadt: Panamá City / Ciudad de PanamáFläche: 75.517 km² Einwohner: 3.300.000 

.

Ab Ende der 1920er Jahre begannen die Schilder mit jährlich wechselnden Farben, einer maximal 4stelligen Zahl und am Anfang untereinander stehend die Buchstaben RP für Republicá de Panamá. Das Land war damals schon in die heute noch bestehenden 9 Provinzen unterteilt. Mitte der 1930er Jahre standen diese zwischenzeitlich mal senkrecht am linken Rand anstatt dem RP. Ende der 1930er stand auch erstmals ausgeschrieben PANAMA am unteren Rand bzw. REP. DE PANAMA. Die Schilderfarben wechselten weiterhin jährlich bis 1977. Ab 1978 gab es nur noch weiß, lediglich die Schriftfarbe änderte sich weiterhin. Von 1948 – 1970 begann die Kombination mit P bei Privaten Fahrzeugen, gefolgt von einer 4stelligen, ab Ende der 1950er Jahre auch 5stelligen Zahl. In dieser Zeit gab es keine weitere regionale Unterteilung. Am oberen oder unteren Schilderrand stand lediglich PANAMA. Ab 1971 stand schließlich die 1. Zahl für eine der 9 Provinzen.

 Provinz Hauptstadt Fläche Einwohner 
Bocas del Toro Bocas del Toro   4.601 km²    100.000 
2Chiriquí David   6.477 km²    400.000 
3Coclé Penonomé   4.927 km²    220.000 
4Colón Colón   4.891 km²    220.000 
5Darién La Palma 11.091 km²      50.000 
6Herrera Chitré    2.341 km²    110.000 
7Los Santos Las Tablas   3.805 km²    100.000 
8Panamá Ciudad de Panamá 11.671 km² 1.600.000 
9Veraguas Veraguas 10.630 km²    220.000 

Durch einen kurzen Strich oder Punkt getrennt folgte eine weitere bis zu 5stellige Zahl. Angehängte Buchstaben an die Provinzzahl gab es nur diese:

A = Taxi C = Commercial J = Behörden / Dienstfahrzeuge U = Bus 

Am oberen Rand blieb es bei PANAMA, am unteren Rand stand ab sofort PUENTE DEL MUNDO, ab 1976 PANAMA SOBERANA, ab 1980 UNIDAD HACIA EL FUTURO und ab 1990 schließlich noch PAZ Y JUSTICIA. 1993 stand das einzige mal CENTRO AMERICA drauf. 1994 kamen erstmals auch hier Grafikkennzeichen heraus. Gleichzeitig fiel die Regionalzahl am Anfang weg, da ab sofort die Provinz ausgeschrieben am unteren Rand stand. Die Kombination erweiterte sich auf eine maximal 6stellige Zahl.
.


- Panamá Canal Zone / Zona del Canal de Panamá ( PA / PCZ ) (bis 1999)                               

Hauptstadt: Panamá City / Ciudad de Panamá Fläche: 1.432 km² Einwohner:  

.

Die Panamakanalzone war eine von den USA bis zum 31.12.1999 kontrolliertes Territorium rund um den Kanal. Die Autokennzeichen der hier lebenden und arbeitenden US-Bürger waren Anfangs in den 1930er Jahren von den anderen Panamas nicht zu unterscheiden. Ab 1948 erhielt die Kanalzone den Buchstaben Z vor den ebenfalls maximal 5stelligen Zahlen. Mit Einführung der Regionalzahlen 1971 bekam die Kanalzone die 10. Am oberen Rand stand ebenfalls PANAMA.
Für alle Einheimischen und nicht US-Bürger gab es in den Kennzeichen ab Ende der 1920er Jahre nur den Unterschied dass am unteren Rand nicht Panama stand, sondern
CANAL ZONE. Ab 1961 rutschte die CANAL ZONE nach oben und unten wurde FUNNEL FOR WORLD COMMERCE hinzugefügt. Dies blieb auch bis zum Schluss so. Die Kombination bestand die ganzen Jahre über auch nur aus einer bis zu 5stelligen Zahl.
Die Kennzeichen für die Kanalverwaltung hatten zu den übrigen nur den Unterschied dass am oberen Rand
OFFICIAL stand und am unteren PANAMA CANAL COMMISION.

_____________________________________________________________________________________________________________
Aktueller Stand: 19.01.2011

C - Behördenfahrzeuge R - Anhänger