- Portugal  ( P )                                                                                                                            

Hauptstadt: Lissabon / LisboaFläche: 92.345 km²Einwohner: 11.000.000
.

Die Schilder in Portugal waren vom 1.1.1937 bis zum 31.12.1991 weiß auf schwarz und hatten wie an den Bildern zu sehen ist 3D-Buchstaben, d.h. aufgesetzte Buchstaben und Zahlen. Die Kombination gibt es in 2stelligen Dreierblöcken, welche jeweils durch einen Punkt getrennt sind, früher auch durch Striche.

Zum 1.1.1992 war Portugal das 2. EU-Land, welches Euroschilder einführte. Seitdem sind die Kennzeichen schwarz auf weiß und aus Kunststoff oder Blech. Die Kombination blieb gleich, 2 Buchstaben und 2x2 Zahlen. Auch hier weiterhin in wechselnder Reihenfolge, mit Buchstaben vorne, hinten oder in der Mitte. Mit Ausnahme von K, W und Y werden alle Buchstaben verwendet. Die Kombinationen werden weiterhin landesweit fortlaufend vergeben. Ausnahmen sind hier nur die zu Portugal gehörenden Inseln der Azoren und Madeira. Hier gibt es bzw. gab es folgende feste Buchstaben:

AN - Angra do Heroísmo (Açores)
AR - Ponta Delgada (Açores)
AS - Ponta Delgada (Açores)
HO - Horta (Açores) MA - Madeira (Oktober 1987 - April 2005)
MD - Madeira (Oktober 1987 - April 2005)

.

Zum 1.1.1998 wurden die Kennzeichen um ein oranges Band rechts ergänzt, in dem Jahr und Monat der Erzulassung angegeben ist. Für Fahrzeuge welche vor diesem Datum bereits zugelassen waren, ist dies freiwillig möglich gewesen, wie am nachfolgenden Paar zu sehen ist (Erstzulassung Juni 1997).

.

Anhänger beginnen mit einem Buchstaben, gefolgt von einer 5 bis 6stelligen Zahl oder zwei Buchstaben, gefolgt von einer 3 oder 4stelligen Zahl (Siehe  L - 30120 ). Hierbei haben die Buchstaben aber jeweils folgende Bedeutung, da dieser für eine Region steht, in der der Anhänger registriert ist.

A - Açores
AV - Aveiro
BR - Braga
C - Coimbra
E - Evora
F - Diplomaten
FA - Faro
GD - Guarda
L - Lisboa
M - Madeira
P - Porto
SA - Santarém
SE - Setúbal
VI - Vizeu
VR - Vila Real

.

Kurzzeitkennzeichen sind schwarz auf gelb, haben ebenfalls das Eurofeld und das orange Feld, beginnen aber nur mit einem Buchstaben, der für eine zentrale Regiestrierung einem der folgenden 4 Bezirke steht, gefolgt von einer 5stelligen Seriennummer.

A - Açores M - Madeira L - Lisboa P - Porto z.B.   P 42093 

Offizielle Fahrzeuge, (Staatliche, Regierung und Militär) haben ganz normale Kennzeichen, jedoch mit folgenden Kombinationen, welche immer am Anfang stehen. Zusätzlich gibt es bei der "Guarda Fiscal" und der "Guarda Nacional Republicana" eine Unterteilung nach Fahrzeugkategorien. Diese Schilder sehen z.B. so aus:   GNR J 890

AM - Luftwaffe
AP - Marine
EM - Regierung und Ministerien
GF - Guarda Fiscal
GNR - Guarda Nacional Republicana
MG - Verteidigungsministerium
ME - Militär
MX - Militär
GF-A - PKW
GF-B - PKW
GF-C - ?
GF-D - Busse
GF-E - Kleinbusse
GF-F - ?
GF-G - Anhänger
GF-H - Motorräder
GF-I - Mopeds
GF-J - Fahrräder
GF-L - Spezial Fahrzeuge
GNR-E - Pferdeanhänger und Krankenwagen
GNR-F - Kleinbusse
GNR-G - ?
GNR-J - Jeeps und Land Rovers
GNR-L - Kleine Fahrzeuge
GNR-M - Motorräder
GNR-P - Busse
GNR-T - PKW und Motorräder
GNR-V - Mopeds

Diplomaten haben auch in Portugal ihre eigenen Kennzeichen. Diese sind rot auf weiß und eigentlich auch mit Eurofeld am Anfang. Dieses wird aber hier nicht immer verwendet. Die Kombination beginnt mit einer 3stelligen Zahl, welche für ein Land steht, gefolgt von CC, CD oder FM (z.B.  007 CC 007 ). Abschließend folgt eine weitere 3stellige Zahl. Hier ist die 001 immer der Botschafter oder Konsul des jeweiligen Landes.

CC - Konsularischer Korps CD - Diplomatischer Korps FM - Nicht-diplomatisches Personal
001 Afganistan
002 Zuid-Africa
003 Albanien
005 Deutschland
006 Andorra
007 Angola
008 Antigua
009 Saudi-Arabia
010 Algeria
011 Argentina
012 Australia
013 Österreich
014 Bahamas
015 Bahrain
016 Bangladesh
017 Barbados
018 Belgien
019 Belize
020 Benin
021 Myanmar
022 Bolivia
023 Botswana
024 Brazil
025 Bâlgarija
026 Burkina Faso
027 Burundi
028 Bhutan
029 Cabo Verde
030 Cameroon
031 Canada
032 Céntral Afrique République
033 Chaad
034 Česká R.
035 Chile
036 China
037 Cyprus
038 Colombia
040 DR Congo
041 Korea
042 DPR Korea
043 Côte d'Ivoire
044 Costa Rica
045 Cuba
046 Danmark
047 Djibouti
048 Dominica
049 Dominican Rep.
050 Ägypten
051 El Salvador
052 United Arabia Emirates
053 Ecuador
054 España
055 USA
056 Sloviakija
057 Slovenija
058 Phillipinas
059 Finland
060 France
061 Gabun
062 Gambia
063 Ghana
064 Grenada
065 Griechenland
066 Guatemala
067 Guyana
068 Guinea
069 Guinea-Bissau
070 Äquatorialguinea
071 Haiti
072 Honduras
073 Ungarn
074 India
075 Indonesia
076 Iran
077 Iraq
078 Island
079 Ireland
080 Isreal
081 Italia
082 Jamaica
083 Japan
084 Jordan
085 Srbija & Crna Gora
086 Cambodscha
087 Kiribati
088 Kuwait
089 Laos
090 Lesotho
091 Latvija
092 Liberia
093 Libiya
094 Liechtenstein
095 Luxembourg
096 Madagaskar
097 Malaysia
098 Malawi
099 Maledives
100 Mali
101 S.M.O.M.
102 Malta
103 Marocco
104 Mauretania
106 México
107 Moçambique
108 Monaco
109 Mongolia
110 Nauru
111 Nepal
112 Nicaragua
113 Niger
114 Nigeria
115 Norge
116 New Zealand
117 Oman
118 Nederland
119 Panamá
120 Papua-New Guinea
121 Pakistan
122 Paraguay
123 Perú
124 Polska
125 Qatar
126 Kenia
127 United Kingdom
128 Românija
129 Rwanda
130 Solomon Islands
131 Samoa
132 San Marino
134 Vatikan
135 São Tomé e Príncipe
137 Sénégal
138 Seychelles
139 Sierra Leone
140 Singapore
141 Syria
142 Somalia
143 Sri Lanka
144 Swaziland
145 Sudan
146 Sverige
147 Schweiz
148 Suriname
149 Thailand
150 Tanzania
151 Taiwan
152 Togo
153 Tonga
154 Trinidad
155 Tunesia
156 Türkiye
157 Uganda
158 Rossija
159 Uruguay
160 Vanuatu
161 Venezuela
162 Vietnam
163 Yemen
164 PDR Yemen
165 DR Congo
166 Zambia
167 Zimbabwe
194 Palestina
197 Vereinte Nationen
198 Vereinte Nationen
199 NATO
200 EU
203 Europäisches Konzil

Das offizielle Fahrzeug des Präsidenten hat schwarze Schilder mit den silbernen Buchstaben P R für "Presidencia da Republica". Zwischen den Buchstaben ist das Nationalwappen abgebildet.

_____________________________________________________________________________________________________________

Schilderbilder von der Straße:

.

_____________________________________________________________________________________________________________

Zuletzt bearbeitet: 26.01.2017

Quellen: Tabellen der Diplomaten und Sonderkennungen übernommen von der Europlate Internetseite "Registation Plates of the World Online" (RPWO).